Beiträge mit Schlagwort ‘Winter’

Warum mein Frosch am Boden festfriert

Ich habe mich letzte Woche wirklich über die milden, sonnigen Tage gefreut und dachte mir, dass jetzt der Frühling kommt.
Die Pollenallergiker unter uns haben ja schon mit dem Schniefen angefangen und die Erkältungen und Magen-Darm-Erkrankungen wollen auch nicht aufhören.
Toi toi toi, bis jetzt hat mich nichts binden erwischt !!! Und so soll es auch bleiben.

Allerdings nervt mich der plötzliche Wintereinbruch doch sehr. Kaum schneit es etwas und friert, kriechen viele Autofahrer durch die Straßen als ob der Schnee 2 Meter hoch liegt.
Sicherlich ist Vorsicht besser als Nachsicht. Aber mit 30 auf einer Hauptverkehrsstraße, die gestreut wurde und weit und breit weder Eis noch Schnee zu sehen ist… Nein, das geht gar nicht für mich. Schließlich gibt es noch Menschen, die pünktlich zur Arbeit müssen und nicht nur zum Einkaufen fahren oder die (lieben) Kleinen in die Schule bringen.

Ich habe es trotzdem noch pünktlich geschafft!
Interessant war das, was sich mir Nachmittags an meinem Auto bot.
Ich habe an ein paar Tagen dieser Woche Fotos von meinem Frosch gemacht!
Ach ja, falls Du es noch nicht weißt, mein Frosch ist mein Auto! Ein Peugeot 207 Sport hat ein Zuhause bei mir gefunden. Die Farbe wird als Lacertagelb. Da er zu 99% Grün metallic schimmert, ist er eben mein Frosch oder liebevoll von meinen Schwiegereltern Fröschli genannt.
Nun aber zu den Fotos:

20130314-192832.jpg

20130314-192855.jpg<br

Diese Fotos waren von Montag. -3 ging ja noch.

20130314-193205.jpg

20130314-193240.jpg

20130314-193251.jpg

Das war Dienstag Nachmittag.
Ich dachte, ich sehe nicht richtig! Mein Frosch ist doch tatsächlich am Boden festgefroren. Und die Stalaktiten ließen sich auch nicht einfach entfernen.

Ein interessantes Schauspiel. Leider hatte ich meine Kamera für ein Makro nicht dabei! Der Winter birgt soooo tolle Motivmöglichkeiten.

Glitzernde Winterlandschaft – Oder wie komme ich nun zur Arbeit ?

Gestern hat es ja sehr intensiv geschneit! Grundsätzlich bin ich von Schnee total begeistert, ich fahre ja auch sehr gerne Snowboard. Allerdings spielen viele Faktoren eine Rolle. Gestern hat mich der Schnee dann doch etwas genervt.
Erstmal musste ich meinen Frosch frei schaufen und im Schritttempo zur Haltestelle kriechen. Die Nebenstraßen werden hier nicht gestreut bzw. geräumt. Naja, die Hauptstraßen auch nicht immer bzw. erst ein paar Tage später.
Da ich den Mittagdienst hatte, war es sowieso schon schwierig einen Parkplatz zu bekommen. Dazu addiert sich dann der Schnee und viele „Berge“ und „Senken“, die ich bis zur Haltestelle bei dem Wetter überwinden musste. Die Bahn kam natürlich auch 20 Minuten später und fuhr dann auch nicht bis zu meinem Ziel durch!

20121208-144040.jpg

Weiterlesen…

Wie kündigt sich der Winter an?

Gerade beim Fertigmachen im Bad ist mir mal wieder aufgefallen, dass für mich der Winter schon begonnen hat.
Die meisten Menschen machen das an ihre Umwelt fest. Es wird kalt, es schneit und es ist Weihnachten.

Ich nicht!
Weiterlesen…

Schlagwörter-Wolke