Beiträge mit Schlagwort ‘Eis’

Mein Tag in Bildern – 24.11.2016

Momentan kann ich Dir nicht wirklich etwas interessantes berichten…. Es sei denn, Dich interessiert die OP meines Sohnes oder das er vor ein paar Tagen wieder krank war…. Nun ja…😏
Deshalb habe ich beschlossen, eine neue Rubrik ins Leben zu rufen :
  Mein Tag in Bildern
Ich werde den Tag über Bilder machen und diese als Kollage hier veröffentlich. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, keinen Text dazu zu schreiben! 😂😂😂 Ich weiß allerdings nicht, ob ich das auch wirklich „durchhalte“ 😬🙈😝 .
Und heute fange ich damit an:

Und in diesem Sinne:

Habe einen schönen Abend und eine ruhige Nacht !!! 😘

Langeoog Tag 4 – Einfach nur relaxen

Der heutige Tag war tooootaaal unspektakulär !

Gemütliches Frühstück, dann mit den Rädern eine Ründe über die Insel.
Mittag haben wir wieder im In’t Dörp gegessen.
Ich habe nun meinen langersehnten Lachs mit Folienkartoffel gegessen.
Darauf freue ich mich immer das ganze Jahr !

20130820-221535.jpg

Weiterlesen…

Langeoog Tag 3 – Doppeltes Frusteis

Heute ist eigentlich nichts außergewöhnliches passiert.
Wir haben uns Fahrräder ausgeliehen und sind zum Strand gefahren.
Ich habe ein paar Muscheln gesammelt und später sind wir Mittag essen gegangen.
Das war eigentlich die größte Herausforderung, denn nichts hat uns wirklich zugesagt.
Nach drei abgeharkten Restaurants sind wir schließlich beim Dwarslooper eingekehrt.
Infos zu diesem rustikalen Etablissement findest Du HIER .

Wir waren von Anfang an von unserer Auswahl nicht überzeugt, hatten aber Hunger.
Ich quetschte mich auf einem „Stüfchen“ (Miniversion von Stufe) hinter einen Tisch und hatte bei der Uffts-Uffts-Musik schon die Nase voll.
Es lief die gleiche Musik, die freitags immer in der Skihalle in Neuss aus den Boxen dröhnt.
Und dabei soll ich zu Mittag essen ????? 8-( definitiv… NEIN !
Wir haben trotzdem bestellt. Ich zu erst mein Essen und Schatz dann seins mit Ketchup und eine Cola ohne Zitrone und Eis.
Ich sagte der Bedienung, das ich das auch nehme. Da fragte sie mich doch allen Ernstes ob ich auch den Hamburger und die Cola nehme. Ich sagte nein, ich habe doch gerade mein Essen bei ihr bestellt. Ich meinte, das ich auch eine Cola ohne Zitrone und Eis will.
Seufz… Das geht ja gut weiter.

Weiterlesen…

Langeoog Tag 2 – Ist das Bett hart !!!

Da wir hier keine Rolladen, sondern etwas dickere Vorhänge vor den Fenstern haben, bin ich die Nacht mehrmals aufgewacht und konnte die Helligkeit der neuen Baumstrahler bewundern !
Das Frühstücksbüffet lässt wie immer keine Wünsche übrig. Und ich bekomme immer mein extra hart gekochtes Ei.

Heute hat es bis Mittag geregnet.
Kennst Du diesen ekligen Sprühregen? Der kriecht wirklich in JEDE Kleidungsritze hinein und hinterlässt so eine nass-kaltes Gefühl. Brrr

Trotzdem haben wir einen Spaziergang gemacht. Wir sind zum Sportstrand spaziert und haben uns die Baggerarbeiten angesehen.
Unter dem Strand läuft eine „Spülleitung“ lang und die hat einige Schwachstellen, die repariert werden müssen. Uns sind weitere Wasserfontainen am Strand aufgefallen und haben den Arbeitern Bescheid gesagt.
Damit Du Dir das besser vorstellen kannst, hier ein paar Bilder und ein Video.

20130818-210430.jpg

20130818-210449.jpg

Und hier das Video:

Am Mittag ging es wieder ins In’t Dörp.
Schatz und ich sind der Meinung, dass das Essen dort nicht mehr so gut schmeckt wie die Jahre zu vor.
Jeder muss sich seine Meinung selbst bilden. Infos zu In’t Dörp findest Du HIER .
Danach relaxen wir immer auf dem Zimmer und nachmittags geht’s wieder auf Wanderschaft.

Heute gab es in der Nähe des Bahnhofs auf den Reiterhof ein Fest mit Ponyreiten, Würstchen und anderen Kinderbespassungen.
Schatz hat gegenüber Flugzeuge auf dem Privatflughafen fotografiert.

Was für einen gelungenen Nachmittag auch nicht fehlen darf: Ein Kännchen Ostfriesentee, für Schatz ein Stück Kuchen und für mich eine Portion kalten Milchreis mit Zimt und Zucker !
Das Alles haben wir draußen bei He Tant genossen.
He Tant bietet auch laktosefreie Leckereien an.
Infos zu He Tant findest Du HIER .

Auf deren Servietten wird sogar der Name erklärt ! Ich habe sie für Dich vorhin fotografiert :

20130818-220511.jpg

Nach dem Abendessen, das wir uns dreister Weise immer schon am Frühstückstisch schmieren, sind wir noch eine Ründe spazieren gegangen und ich habe mir bei Pinese ein Bällchen Waldmeister mit Schokoglasur gekauft.

Nun haben wir es uns wieder in unserem Zimmer gemütlich gemacht…. Im Fernsehen läuft irgendein Trash auf Pro7 . Ich glaube es ist immer noch Krieg der Welten mit Tom Cruse.
Ich werde noch etwas in meinem „Fludder-Roman“ lesen und sage Dir jetzt schon mal GUTE NACHT !! :-*

Langeoog Tag 1 – Anreise und Durchatmen

Der Tag der Abreise begann für uns sehr früh… Naja, eigentlich für mich. Schatz schlief noch, als für mich um 6 Uhr der Wecker klingelte.
Da ich den Abend vorher erst nach 24 Uhr im Bett war, war ich nun überhaupt nicht überrascht, als mich ein undefinierbares Etwas aus dem Spiegel anschaute. Ich steckte ihm meine Zunge raus und quälte mich mit fast geschlossenen Augen durch die Morgentoilette.
Gut, das ich mich im Urlaub selten schminke… Ich glaube, das heute Morgen der Lidstrich eher die Augenbraue als das Oberlid gefärbt hätte.

Weiterlesen…

Capri-Sonne Freezies

Als ich die Tage im Rheinparkcenter Neuss shoppen war, habe ich bei Real Capri-Sonne Eis entdeckt.

Es gibt zwei Sorten: Cola-Mix und Orange . In jedem Karton sind 5 Eisbeutel a 50ml . Ein Karton kostet 1,99€ . Das Eis wurde ohne künstliche Süßstoffe und ohne künstliche Konservierungsstoffe hergestellt.
Ich habe natürlich beide Sorten gekauft :

20130426-192757.jpg

Capri-Sonne Cola-Mix
Der Cola-Mix ist koffeinfrei und hat einen Cola-/Zitrusgrschmack.
Die „Bedienungsanleitung“ gibt vor, die einzelnen Eistütchen ca. 4 Stunden in das Gefrierfach zu legen. Ein ganzer Karton mit den Eistütchen benötigt ca. 24 Stunden zum „Eineisen“ .
Der Geschmack ist wässrig. Ich schmecke etwas Colageschmack heraus, aber auch nicht sooo viel.

Capri-Sonne Orange
Das Eis enthält 30% Frucht. Hier gilt das gleiche „Eineisprinzip“ wie bei dem Cola-Mix.
Das Orangeneis schmeckt wie selbst gemachtes Eis aus ausgepressten Orangen.
Seeeehr lecker !
Von dieser Sorte bin ich total begeistert !!!

Mich hat mein positives Ergebnis selbst verwundert, da ich Capri-Sonne als Getränk gar nicht mag, es ist mir viel zu wässrig.
Um so interessanter, das mir das Eis schmeckt. Zumal ich sonst nie Orangeneis esse sondern nur Colaeis.
Jaja, positive Überraschungen müssen das Leben ja auch mal zeichnen.

Das Eis kommt mir momentan eh sehr zu Güte, da ich seit Sonntag so heftig Allergie habe, das mein Rachen stark entzündet ist und es beim Schlucken sehr weh tut. Also habe ich mir Ausnahmsweise täglich ein….. oder auch mal zwei von den Capri-Sonne Freezies gegönnt !!!

Ich schreibe noch ein paar Berichte, da mein Schatz gestern die BBQ Box von Brandnooz bekommen hat und heute die GlossyBox Young Beauty bei mir angekommen ist.
Außerdem darf ich von Phillips den VisaPur testen und von mberry die Geschmackstabletten und ich habe meinen Trikehelm verschönern lassen.
Also….. Viel zu tun !

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende !!!!!

Schlagwörter-Wolke