Seit einigen Jahren bin ich Steiff Club Mitglied.
Die Steifftiere kennst Du sicherlich, oder nicht? Das sind die niedlichen Kuscheltiere mit dem goldenen Knopf im Ohr.
Ich habe die Tiere früher als Kind von Oma und Opa zu Ostern geschenkt bekommen. Damals war ich aber noch viel zu kung um deren Wert zu begreifen. Ich habe sie zwar immer einwandfrei behandelt, aber trotzdem gehörten sie nicht zu meinen Lieblingsspielzeugen.
Bis vor Kurzem lagen sie im Koffer. Nun möchte ich sie gerne reinigen und somit wieder „zum Leben erwecken“. Wenn sie wieder publikumstauglich sind, stelle ich Fotos von ihnen rein.

Heute geht es ja sowieso erstmal um den Steiff Club.

Wenn Du Clubmitglied bist, bekommst Du jedes Jahr:

– ein attraktives Geschenk
– Infos zu Events
– vierteljährlich das Clubmagazin
– Infos zu Clubeditionen
– freien Eintritt ins Steiff Museum
und und und

Die Steiff Club Mitgliedschaft beträgt für ein Jahr 45€. Du kannst Sie auch direkt für zwei oder drei Jahre abschließen, das ist dann günstiger.

Vor ein paar Tagen habe ich für das aktuelle Jahr meine neues Geschenk bekommen. Den Inhalt meiner Steiff Club Box findest Du auf den folgenden Fotos:

20130310-121815.jpg

20130310-121845.jpg

20130310-121855.jpg

Die Broschüren beinhalten den aktuellen Steiff Katalog 2013, Infos zu Events, wie Tauschbörsen oder Händlerinfos und andere wichtige Informationen rund um das Hause Steiff.

Wenn Du Steiff Club Mitglied werden willst, findest Du HIER Informationen zu den beiden Clubvarianten.

Wenn Du mehr über die Gründerin Margarete Steiff erfahren willst, die übrigens eine sehr bemerkenswerte Frau ist, klicke bitte HIER .

Ich habe den Film über Margarete Steiff gesehen und habe Hochachtung vor ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Zielstrebigkeit. Viele große Firmen wie Steiff wurden von starken Frauen aufgebaut, die zu der damaligen Zeit sich in der Geschäftswelt behaupten mussten, da früher die Frau ja „nur“ gerne zu Hause gesehen wurde.

Außerdem mag ich die Steiff Tiere, weil sie von „früher“ bis jetzt eine gleichbleibende sehr gute Qualität besitzen. Außerdem gibt es seit einigen Jahren ja auch „richtige“ Baby- und Kinderspielzeuge von Steiff.

Auf der einen Seite sind Steifftiere immer noch begehrtes Sammlerobjekt, auf der anderen Seite gibt es auch schöne Spielsachen für Babies und Kinder, die auch festes Ziehen aushalten und die nicht zu schade zum Bespielen sind.
Obwohl Steifftiere in dem Sinne keine Massenproduktion sind, sind sie trotzdem durchaus bezahlbar und besitzen sehr gute Qualität.

Für mich gehört Steiff zum Erwachsen werden dazu. Ich verbinde mit der Firma Steiff viele glückliche Kindheitserinnerungen.

Kommentare zu: "Der Steiff Club – Der Club für Steifftier-Liebhaber" (5)

  1. Lisa Reimann schrieb:

    Meine Tochter liebt Kuscheltiere. Besonders die Plüschtiere von Steiff haben es Ihr angetan. Also war es ja klar was es dieses Jahr zum Geburtstag gibt. Nachdem ich dann also das Internet durchstöbert habe, nach passenden Angeboten, bin ich auf die Seite http://www.teddys-rothenburg.de gestoßen. Gleich auf der Startseite wird man mit strahlenden Knopfaugen begrüßt. Ich musste auch gar nicht lange suchen, da hatte ich schon das passende gefunden – ein Labrador Plüschtier. Die Lieferung erfolgte prompt und die Qualität war auch spitze. Das war ganz sicher nicht mein letzter Einkauf in diesem Shop.

    • Ohhh !!! Die Seite ist wirklich klasse !!
      Schnell schließen, sonst ist der virtuelle Warenkorb voll! ;-P
      Darum können sich dann die Großeltern kümmern, wenn wir später mal Nachwuchs haben ! 😉

  2. Qualität Made in China…Das nach außen kommunizierte zurückholen der Produktion nach Deutschland, ist doch noch immer nur Schein. Das Handelsblatt hat erst davon berichtet, dass jetzt von Portugal nach Tunesien umgezogen wird.

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/teddybaeren-fabrik-portugiesen-wollen-merkel-um-hilfe-bitten/7375904.html

    So geben die Premiumpreise für mich keinen Sinn.
    Wenn man naturgetreue, aber auch „bespielbare“ Stofftiere mag und sich auf darauf verlassen möchte, dass nachhaltig in Deutschland mit handwerklichem Geschick produziert wird, dann kann man sich nur noch Produkte von „Kösener“ kaufen.
    Zugegeben, die Internetseite ist nicht sehr innovativ und schick, aber man muss wahrscheinlich nicht mit viel Tam-Tam die eigenen Produkte überstrahlen.
    Dort kann man von Tradition sprechen, die sich bis heute gehalten hat.
    http://www.koesener.de/
    Einfach mal ansehen!

    • Hallo Jens!
      Vielen Dank für Deinen Quellenverweis.
      Auch wenn wo anders produziert wird, heißt das noch lange nicht, das die Qualität nicht den Preis wert ist.

      Auch die Steiff Tiere sind bespielbar, es gibt extra für Babies, Kleinkinder und Erwachsene verschiedene Kollektionen.

      Du setzt doch auch keinen Menschen ohne Führerschein in einen Ferrari.

  3. Maria Will schrieb:

    Mein Mann und ich sammeln leidenschaftlich gern Marken-Teddys. Wir haben eine riesen Sammlung und es wird langsam echt schwer einen zu finden, den wir noch nicht besitzen. Beim Surfen im Internet stießen wir auf http://www.teddys-rothenburg.de und waren begeistert! Hier gibt eine sehr große Auswahl an verschiedenen Marken und Plüschtieren. Das gute an dem Shop ist, dass auch echt ausgefallene Exemplare zu tollen Preisen dabei sind. Also wir können diesen Shop nur empfehlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: